Startseite | Kontakt | Impressum | Seitenübersicht

Mehr Rechte für Tiere! www.hundegesetz.at

P e t i t i o n

Tierquäler und passive Tierfreunde...

Nur Welpen verkaufen sich gut -

sobald diese größer werden interessieren sie den Besitzer nicht mehr und werden "entsorgt"!

...sind in der Überzahl!

Suchen wir gemeinsam nach den unterstützenden Millionen Tierfreunden. Die Mehrzahl und wer am meisten Druck ausübt, der gewinnt! Besonders tierliebende Menschen, verbreiten und drucken die Unterschriftenliste aus und legen diese bei:

a) Tierärzten, Tierheimen, Tierpensionen, Hundefriseure, Tierhandlungen ohne Tiere (z.B. Freßnapf) auf.

b) Geschäften, auch Lebensmittelgeschäften (z.B. Merkur, Billa...), in Ihrer Firma, im Bekanntenkreis etc. auf.

c) Seminarveranstaltungen, in Ihrer Hundeschule od. Club, auch Hundevereine ÖKV, EHU, ÖHU, DHS, SVÖ ...

Senden Sie bitte die Liste bis Ende April an: "pro Hund", Teichstr.18, 4632 Pichl. (Gerne übernehmen wir auch die Portokosten).

Danke, daß SIE die Interessen der Tiere wahren!

Achtung:

Damit sich was ändert, setzen Sie heute, Ihren Namen in unsere Liste hier ein oder senden Sie eine E-mail an office@hunde-kirchberger.at oder office@hundegesetz.at bzw. verwenden Sie unsere Unterschriftenliste!>>> weiter!

ACHTUNG!

In letzter Zeit wird die Unterschriftenliste mit der Eingabe von unzusammenhängenden Zeichen gestört.

Diese Sabotage kann rechtlich geahndet werden.

Aufgrund der persönlichen IP-Nummer (siehe rechts!) kann der Verursacher ermittelt und rechtlich belangt werden!

Bitte diese Liste nicht mehr vewenden! Die Kapazität ist anscheinend erreicht. Neue Einträge werden nicht mehr gespeichert.
Bitte verwenden Sie die neue Liste!

Unterschriftenliste!

Gesamte Unterstützungserklärungen:

Bisher unterstützen die Anzahl der Personen laut obiger Protestliste die Protest-Aktion,
hinzu kommen noch alle Einträge von dieser Seite bei den Reaktionen,
plus Emails und die aufliegenden Unterschriftenlisten, die uns zugesendet werden.

Alternativer E-Mail-Protest #1

Alternativer E-Mail-Protest #2

  www.hundegesetz.at